Intervention

latein. intervenire = dazwischentreten, sich einschalten; Begriff aus der Pädagogik und bedeutet den direkten Eingriff in das Geschehen, um ein unerwünschtes Phänomen zu vermeiden oder zu beseitigen.

Allgemein wird im Coaching unter Intervention oft, ein „Dazwischengehen“ des Coachs verstanden mit der Absicht, eine bestimmte Wirkung auszulösen.